28.06.2015 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 3

Der Abendspaziergang war heute nicht besonders erholsam und kürzer als sonst.

 

Trotz Sonne und 24 Grad Celsius kam keine entspannte Stimmung auf, denn wie fast nicht anders erwartet, waren noch viele, vom Radrennen unterwegs und belagerten zum Teil auch den Park.

 

Da ich die Ruhe im Park genießen wollte, machte ich nur eine kleine Runde und holte mir auf dem Rückweg ein kleines Eis als Ausgleich.

 

Aber die Eisdiele war ebenfalls mehr als überfüllt und ich deswegen froh, als ich dort raus kam.

 

Das Abendessen wird, wegen des Eises, nach hinten verschoben und erst um 21 Uhr stattfinden.

 

Ich habe schon alles so weit vorbereitet, dass ich nur noch kurz das Knoblauchbrot in der Pfanne anrösten muss und das Dressing über den Salat geben.

 

Den restlichen Abend werde ich gemütlich vorm Fernseher verbringen und zum Tagesausklang, ein Paar online Kartenspielchen und Gespräche, mit meiner geliebten Michelle genießen.

 

Für Morgen ist Bonnie so gegen 9 Uhr angekündigt und ich werde versuchen, an meinen Lebenserinnerungen, zu schreiben, nachdem ich die letzten Tage etwas wenig machte.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.