28.06.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 2

Nachdem die Sonne weiter gewandert ist, sind es nur 26 Grad Celsius, was aber für mich ausreichend ist. Zuviel Sonne tanken auf einmal könnte zu Sonnenbrand führen und so habe ich es vorgezogen die meiste Zeit im Schatten auf dem Balkon zu sitzen.

 

Ich bin sicher, dass die Radrennfahrer, die heute einen Rundkurs bei uns in der Gegend fahren, froh darüber sind, dass es nicht mehr 32 Grad Celsius sind wie gegen Mittag.

 

Sehen kann ich sie zwar nicht von meiner Wohnung, dafür höre ich überdeutlich die Lautsprecherdurchsagen, und wie es sich anhört, war gerade die Siegerehrung.

 

Dann hoffe ich mal, dass ich meinen Nachmittagsschlaf ungestört machen kann, und nicht plötzlich durch laute Durchsagen oder Feiergeräusche, geweckt werde.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.