24.06.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Obwohl es heute Morgen bereits nach schönem Wetter aussah, hatte ich keine Lust zum frühen Aufstehen, auch wenn Bonnie gebracht wurde.

 

Und so schlief ich bis zum Klingeln an meiner Wohnungstüre weiter, ließ Bonnie im Bademantel in die Wohnung und nach ein paar Streicheleinheiten, inklusive einem Leckerli, verzog ich mich noch mal für eine Stunde im Bett.

 

Bonnie verputzte das Leckerli und machte es sich dabei vorm Sofa bequem, wo sie noch immer lag, als ich wieder aufwachte.

 

Nach einem kleinen gemeinsamen Frühstück ging es dann, bei leicht bedecktem Himmel und gerade mal 16 Grad Celsius, auf einen 30-minütigen Spaziergang.

 

Auf dem Rückweg machten wir einen kurzen Stopp beim Fressnapf und kauften neue Leckerlis, unter dem wachsamen Auge von Bonnie, die sich auch wieder ein paar an der Kasse abstaubte.

 

Nun habe ich das Mittagessen so weit vorbereitet, dass nur noch die Nudeln gekocht werden müssen, und komme vorm nächsten Spaziergang dazu etwas in mein Tagebuch zu schreiben.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.