20.06.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 2

Nach einem kurzen, nur knapp 1-stündigem, Nachmittagsschlaf bin ich recht durchgefroren aufgewacht.

 

Auch wenn es erst am Anfang des Sommers ist, so erscheinen mir die aktuellen 17 Grad Celsius doch etwas sehr kühl und die gerade hervorkommende Sonne kann da wohl in der kurzen Zeit nicht mehr viel ausrichten.

 

Nur ungern würde ich die Heizung anstellen müssen und bin froh eine neue schöne warme Strickjacke von meiner geliebten Michelle, selbst gestrickt, bekommen zu haben.

 

Zumindest am Abend, wenn es noch weiter abkühlt, kann ich mich da gemütlich einkuscheln.

 

Bevor ich gleich auf den Abendspaziergang gehe, habe ich mir eine Tasse Tee gemacht mit einem Bot mit Frischkäse und Himbeermarmelade dazu.

 

So aufgewärmt und gestärkt werde ich mir den kühlen Abendwind um die Ohren streichen lassen und den Atem der Natur genießen.

2 Antworten zu “20.06.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 2

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s