10.06.2015 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 4

Nach dem leichten Fiasko (Immer diese Technik), kurz vorm Nachmittagsschlaf, verzögerte sich dieser nicht nur erheblich, sondern so richtig zum Schlafen sollte ich auch nicht kommen.

 

Zuerst ging mir natürlich noch immer das Problem mit dem Bluetooth durch den Kopf und ließ mich nicht so recht entspannen, aber zu allem Überdruss meinte eine Fliege, mich als Anflugsübungsplatz nutzen zu müssen.

 

Wie ein alter Doppeldecker Jagdflugzeug steuerte sie immer wieder meine Nase an oder umrundete mein Ohr. Sie ließ sich auch nicht durch einfaches Wedeln mit der Hand abschütteln.

 

Aber irgendwann hatte sie dann ein anderes Objekt gefunden, sodass ich endlich zu einem kurzen Schlaf kam.

 

Bei knappen 21 Grad Celsius und Abendsonne war der Abendspaziergang genau das Richtige, um von dem Nachmittagsstress etwas Abstand zu bekommen.

 

Nun habe ich gemütlich zu Abend gegessen, die Küche aufgeräumt und das Geschirr gespült, sodass ich zum gemütlichen Teil des Abends übergeben kann.

 

Und zum Tagesausklang etwas schöne Zeit mit meiner geliebten süßen Michelle verbringen, bevor es zu einer erholsamen Nachtruhe geht.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.