04.06.2015 – Donnerstag , Tagebuch Teil 2

Nachdem ich heute Morgen sehr lange geschlafen hatte und auch den restlichen Tag sehr ruhig angehen ließ, war ich nicht wirklich müde, als ich mich zum Nachmittagsschlaf hinlegte.

 

Und es wunderte mich deswegen nicht, dass ich lediglich etwas entspannt vor mich hindöste und nach etwa 45 Minuten wieder aufstand.

 

Nun konnte ich anschließend einiges an meinen Lebenserinnerungen schreiben, hatte ich ja zuvor die lektorierten Teile zum erneuten Durchsehen fertiggestellt.

 

Auch den fast vergessenen frischen Brotteig, der mir erst gegen 15 Uhr einfiel, wurde so nebenbei, zu meiner Zufriedenheit, von mir zubereitet.

 

Gleich geht es auf den Abendspaziergang und ich überlege, ob ich eine leichte Windjacke anziehen oder zumindest mitnehmen sollte, falls es schneller abkühlt, als es im Moment danach ausschaut.

 

Im Moment sind es noch 26 Grad Celsius mit einer schönen Abendsonne und einem leichten Wind, der sicherlich erfrischend sein wird.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.