30.05.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Den heutigen Tag habe ich gemütlich so gegen 10 Uhr begonnen und nun sind wieder ruckzuck 4 Stunden vergangen. Viel zu schnell für mein Empfinden und das was ich bisher getan habe.

 

Der Monat Mai ist fast zu vorbei und nun würde es langsam Zeit, dass der Sommer richtig beginnt, denke ich mal. Wobei es heute mit viel Sonnenschein, fast wolkenlosem Himmel ganz gut aussieht, wenn es nicht nur knappe 20 Grad Celsius wären.

 

Beim Einkaufen ist mir heute deutlich aufgefallen, dass vieles auf die Grillsaison ausgerichtet ist. An jeder Ecke im Geschäft findet man etwas dafür, angefangen von der Holzkohle im Eingangsbereich bis zum bereits marinierten Grillfleisch an der Fleischtheke bzw. abgepackt in den Tiefkühltruhen.

 

Und die Einkaufswagen sahen teilweise aus, als wenn die meisten das Wochenende damit zubringen würden, viel frische Luft zu tanken, beim Verzehren Unmengen gegrillten.

 

Nach dem Einkaufen habe ich bereits die erste Waschmaschine fertig und die Wäsche zum Auslüften an die frische Luft auf dem Balkon gehängt.

 

Gleich ist es Zeit fürs Mittagessen, das relativ schnell zubereitet bzw. aufgewärmt ist.

5 Antworten zu “30.05.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 1

  1. Liebster Schatz

    Diese Woche war für mich irgendwie seltsam.
    Denn obwohl ich sonst keinen Unterschied spüre zwischen einem Feiertag und einem normalen Tag, war es diesesmal anders.
    Irgendwie ging mir dieses verlängerte Wochenende auf die Nerven.
    Hmm?…war da nicht auch der Donnerstag vorher ein Feiertag?

    Wir haben fast 30°, doch es hat jetzt eingetrübt und sieht nach Regen aus.

    go deo do Michi

    Gefällt mir

    • Meine geliebte süße Michelle

      Mir ist eben erst aufgefallen, dass ich Freitag den 30. Mai geschrieben hatte anstelle Samstag.

      Da siehst du, wie mich die vielen Feiertage, der letzten Wochen, durcheinanderbrachten.

      Aber jetzt kommt nur nach am nächsten Donnerstag einer und danach für 3 Monate keiner.

      Ich hoffe das dann auch langsam hier bei mir das Wetter endlich über 20 Grad schafft.

      Dein Dieter (go Deo do)

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.