22.05.2015 – Freitag , Tagebuch Teil 1

Nachdem ich gestern nicht so lange und gut schlafen konnte, habe ich es heute weidlich ausgenutzt, so lange wie möglich, im Bett zuzubringen.

 

Zwar wieder nicht an einem Stück, sondern mit vielen kleinen Unterbrechungen, aber doch deutlich länger als die Nacht zuvor.

 

Bei schönstem Sonnenschein und bereits 17 – 18 Grad Celsius war es dann auch viel leichter mit dem Aufstehen als gestern mit 10 Grad Celsius.

 

In der Zwischenzeit sind es bereits 29 Grad Celsius, mit wolkenlosem Himmel und fast keinem Wind.

 

Heute lasse ich den Tag sehr geruhsam angehen und außer Brot backen, Mittagessen kochen habe ich nichts Weiteres eingeplant.

 

Vielleicht gehe ich ja am Nachmittag etwas einkaufen, oder falls ich dazu zu Müde bin, erst am Samstag. Denn an meinem sonst üblichen Einkaufstag ist ja ein Feiertag.

 

Die Kartoffeln für heute Mittag sind auch bereits gekocht und gleich wird der Spargel kurz gegart. Vorm Anrichten kommt er dann, mit zu den Bratkartoffeln, in der Pfanne, zum Anbräunen bzw. das die leichte Semmelbröselkruste etwas Farbe bekommt.

 

Dazu gibt es kleine Fleischklößchen (Frikadellen) auf einem Zwiebelbett.

 

In nächster Zeit möchte ich auch wieder meine Koch-/Rezeptgruppe reaktivieren und öfters neue Rezepte bzw. ein paar weitere Grundrezepte für z.B. Salatdressing dort posten.

3 Antworten zu “22.05.2015 – Freitag , Tagebuch Teil 1

  1. Einkaufen haben wir heute schon erledigen können.
    Viel Obst und Gemüse und dm bekam auch noch Besuch!
    Nun haben wir morgen nur noch einen kurzen Weg und dann kann Pfingsten kommen.
    Habe einen schönen Freitag. :wave:
    Gruß Karen

    Gefällt mir

  2. Liebster Schatz

    Am Samstag könnte ich mir vorstellen, dass sich Menschenmengen vor der Kassa befinden.
    Vielleicht solltest Du versuchen, es heute noch zu schaffen.

    Ich gehe jetzt auch gleich los.

    Deine Michi

    Gefällt mir

    • Meine geliebte süße Michelle

      Nachdem ich jetzt erst einmal die Küche aufgeräumt und das Geschirr gespült habe, geht es zum Nachmittagsschlaf aufs Sofa.

      Je nachdem wie ich mich anschließend fühle bzw. wie lange ich schlafe, gehe ich dann vielleicht einkaufen oder eben morgen Vormittag.

      Wobei ich nichts wirklich unbedingt brauchen würde, falls morgen auch etwas dazwischen kommen sollte.

      Dein Dieter (go deo do)

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s