17.05.2015 – Sonntag , Tagebuch Teil 2

Obwohl der Tag etwas langsam anlief und ich befürchtete mir vielleicht einen kleinen Schnupfen die letzten Tage eingefangen zu haben bin ich nun doch recht zufrieden damit.

 

Das Wetter war die überwiegende Zeit akzeptabel, mit etwas Sonne, nur leicht bewölktem Himmel und um die 21 – 22 Grad Celsius nicht so schlecht wie befürchtet bzw. vom Wetterdienst abgekündigt.

 

Nach dem Mittagessen hatte ich dann auch eine weitere Lebenserinnerung sowie ein Resümee über mein Fernsehreduzierungs-Experiment das nun ins 3. Jahr geht fertig.

 

Leider war der Nachmittagsschlaf nicht ganz so lang und erfrischend wie erhofft, aber soweit in Ordnung, dass ich gleich zum abendlichen Spaziergang aufbrechen werde.

 

Ich bin schon gespannt zu sehen wie viele bei diesem nicht ganz so optimalen Wetter den späten Nachmittag bzw. Abend im Park verbringen werden.

 

In der Anlage direkt vorm Haus ist im Moment niemand zu sehen, was sehr selten vorkommt bzw. fast nur bei schlechtem Wetter. Sonst tummeln sich zumindest immer eine Gruppe von Kindern herum und einige Frauen mit Kinderwagen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s