10.05.2015 , Sonntagabend , Tagebuch Teil 3

So schön es bei Sonnenschein ist so schnell wird es etwas ungemütlich, wenn die Sonne weg ist. Jetzt sind es auch nur noch gerade mal 18 Grad Celsius, die sich aber viel kühler angefühlt haben zum Ende des Abendspaziergangs.

 

Zum Abendessen gab es ein aufgewärmtes paniertes Schnitzel mit etwas Sahnesoße und Kartoffelröstis. Leider wurde heute Mittag der Salat vom Lieferservice vergessen.

 

Nun eine heiße Tasse Rooibostee mit viel Honig wird mich wieder etwas aufwärmen und einen entspannten Abend vorm Fernseher garantieren.

 

Dann noch zum Tagesabschluss etwas schöne Zeit online mit meiner geliebten Michelle bei Kartenspielen und Gesprächen.

 

Morgen muss ich etwas früher aufstehen, da sich eine Handwerksfirma mit jemand von der Hausverwaltung angekündigt hat, um offene Mängel der Balkonsanierung zu prüfen.

 

Da sie sich zwischen 8 Uhr und 13 Uhr angekündigt haben, bleibt mir nichts anderes übrig, wenn ich sie nicht im Schlafanzug empfangen möchte, als spätestens um 7:30 Uhr aufzustehen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s