01.05.2015 – Freitag , Tagebuch Teil 2

Heute wurde es etwas knapp mit dem fertig werden, pünktlich zum Mittagessen und ich war froh, dass Bonnie nicht da war. Obwohl ich auch sehr wahrscheinlich dies irgendwie hinbekommen hätte, wenn auch mit etwas mehr Stress.

 

Bis ich dann nach dem Mittagessen meine Mutter verabschiedet und auch wieder alles in der Küche aufgeräumt und weggeräumt hatte, kam ich kurz vor 16:30 Uhr zu meinem heute wirklich dringend benötigten Nachmittagsschlaf.

 

Gerade noch halb am Schlafen aber trotzdem nicht träumend, habe ich in der regionalen Zeitung von gestern gelesen, dass der Badesee wie geplant am 1 Mai, also heute, zum Beginn der Badesaison, geöffnet werden soll. Angeblich habe der See eine Wassertemperatur von 24 Grad Celsius.

 

Das kann ich mir aber bei aktuell gerade mal 12 – 13 Grad Celsius Lufttemperatur, was auch so die letzten Tage war, nicht vorstellen. Außerdem hatten wir sogar fast Bodenfrost in den vergangenen Nächten.

 

Hatte ich also vor ein paar Tagen mit Bonnie beim morgendlichen Spaziergang richtig gesehen, als ich vermutete dort würde alles für die Öffnung des Betriebs vorbereitet.

 

Vielleicht dehne ich ja meinen Abendspaziergang, gut eingepackt im Mantel und zur Vorsicht mit Regenschirm, bis zum See aus, um zu schauen, ob es wirklich welche dort ins freie zum Baden gezogen hat.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s