Tagesarchiv: 13. April 2015

Bild

13.04.2015 – Montagnacht , Lebensweisheit / Zitat

13.04.2015 – Montagabend , Lustiges zum Tagesausklang

Ein Gast will zahlen und winkt den Ober herbei.

 

Fragt der Ober: „Was hatten wir denn?“

 

Antwortet der Gastes: „Das weiß nur der Koch, bestellt hatte ich Forelle.“

13.04.2015 – Montagabend , Tagebuch Teil 3

Der Nachmittagsschlaf war sehr gut und erholsam, sodass auch die leichten Kopfschmerzen wieder fort waren.

 

Eine neue Lebensgeschichte habe ich auch noch fertig bekommen und kann nun nach dem Abendessen gemütlich den Tag vorm Fernseher ausklingen lassen.

 

Morgen muss ich keinen frischen Brotteig ansetzten, ist mir gerade beim Schreiben eingefallen, da ich wegen der Osterfeiertage noch welchen von letzter Woche übrig habe.

 

Dafür werde ich vielleicht einkaufen gehen, wobei ich im Prinzip noch alles, was ich die nächste Zeit brauche, vorrätig habe.

 

Nun geht es wie jeden Abend noch kurz auf die Suche nach einem guten Witz und einem Tageszitat.

 

Vielleicht geht es ja meiner geliebten süßen Michelle heute Abend besser und wir verbringen etwas Zeit online zusammen.

13.04.2015 – Montag , Tagebuch Teil 2

Nun ist der Nachmittag auch schon wieder fast vorbei und für heute habe ich genug in der Wohnung gearbeitet, denke ich.

 

In der Zwischenzeit ist es fast 25 Grad Celsius auf dem Balkon im Schatten und ich werde mich erst einmal etwas hinlegen, da ich gerade eben leichte Kopfschmerzen ankommen fühle.

 

Ob es an der körperlichen Anstrengung liegt oder ich doch etwas zu spät zu Mittag gegessen habe spielt eigentlich auch keine große Rolle.

 

Das Wichtigste ist, dass die Kopfschmerzen wieder ohne Schmerztablette verschwinden.

 

Vielleicht kann ich ja nach dem Schlafen noch etwas am Schreibtisch arbeiten oder aber die frische Luft auf dem Balkon genießen.

13.04.2015 – Montag , Tagebuch Teil 1

Nachdem gestern im Laufe des Abends die Kopfschmerzen fast völlig verschwanden, konnte ich relativ schnell einschlafen.

 

Allerdings wurde ich irgendwann in der Nacht plötzlich wach und konnte mich gerade noch aufrichten, bevor mir die Magensäure oder was immer es auch war, hochschoss.

 

So etwas hatte ich längere Zeit nicht mehr und es ist wirklich sehr unangenehm, wenn ich es zu spät merke und es dann bis zur Nase durchgeht.

 

Anschließend bin ich jedoch wieder gut eingeschlafen und außer einem unangenehmen Geschmack und der Erinnerung daran ist nichts mehr davon zu spüren.

 

Heute Morgen habe ich dann, bevor es noch wärmer wird, als Erstes nach dem Frühstück die Wohnung geputzt.

 

Nun haben wir gut 15 – 16 Grad Celsius mit fast wolkenlosem Himmel und viel Sonne. So wie es gerade aussieht, könnte es sogar deutlich wärmer werden in den nächsten Stunden.