30.03.2015 – Montag , Tagebuch Teil 1

Der letzte Spaziergang mit Bonnie gestern war etwas sehr stürmisch, denn von Wind oder Windböen konnte man da beim besten Willen nicht mehr sprechen.

 

So war ich froh, dass Bonnie sich auch entschloss, nur einen kurzen 5 – 10 minütigen Rundgang als ausreichend anzusehen und wir beide wohl gleichfroh waren wieder in der warmen Wohnung zu sein.

 

Heute Morgen hatte sich das Wetter wieder beruhigt und auch vom Regen war nichts mehr übrig. Zwar nur knappe 10 Grad aber mit zeitweisem Sonnenschein ließen den morgendlichen Spaziergang ganz angenehm werden.

 

Auch dass ich nicht so früh, gegen 7 Uhr, sondern erst kurz nach 8 Uhr, aufstehen musste dürfte mit an meiner guten Stimmung Anteil nehmen.

 

Für heute habe ich mir nichts Besonderes vorgenommen, da ich erst einmal sehen möchte, wie sich der Tagesablauf mit Bonnie so einspielt.

 

Aber ich denke mal, dass es ein guter Tag ist, um wieder etwas mit dem Schreiben an meinen Lebenserinnerungen weiter zu machen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.