19.03.2015 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 3

Völlig unbeachtet stelle ich gerade fest habe ich heute den 200.000 Besucher gehabt.

 

Leider kann ich nicht feststellen, wer es war und was er gelesen hat, aber trotzdem denke ich, dass es schon eine positive Aussage ist, was meine Blogbeiträge betrifft.

 

Heute habe ich auch mal wieder etwas an meinen Lebenserinnerungen geschrieben, nicht viel aber immerhin das erste Mal diese Woche.

 

Viel zu leicht bringen mich leider so Kleinigkeiten wie mein Zahn aus dem Takt und es kostet jedes Mal einiges an Kraft, wieder durchzustarten.

 

Dafür war heute mit Einkaufen, Schreiben an meinen Lebenserinnerungen und alles fürs Kochen morgen vorzubereiten ein zufriedenstellender Tag.

 

Nun denke ich mal, dass etwas Entspannung beim Fernsehen ganz gut tut und der anschließende Tagesausklang mit meiner geliebten Michelle gut den Tag abrunden wird.

 

So kann ich dann meine Nachtruhe genießen, um morgen um 7 Uhr aus dem Bett zu kommen, wenn Bonnie gebracht wird.

2 Antworten zu “19.03.2015 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 3

  1. Mein liebster Schatz

    Nachdem eine gewisse Person, Du weisst von wem ich spreche, dauernd behauptet, dass da was nicht stimmen kann, habe ich mir jetzt tagtäglich, mehrmals am Tag, die Besucherliste durchgesehen. Doch es gibt keinerlei Doppeleintragungen, oder sonstiges, was auf einen Fehler der Berechnung hinweisen könnte.
    Deine Besucher drudeln nach und nach im Laufe des ganzen Tages aus den verschiedensten Gegenden von Deutschland, Österreich und der Schweiz ein; ja sogar aus Washington und London.


    Und selbst ich, die Dir Tausend Besucher am Tag vom Herzen vergönnen würde, frage mich allen Ernstes, wie Du es geschafft hast, mit der totalen Offenheit Deiner Berichte, soviele Leser zu gewinnen?
    Vermutlich aber habe ich das Zauberwort bereits gesagt: Deine Offenheit!

    go deo do Michi

    PS: Husche gleich ins Game mein Liebling

    Gefällt mir

    • Meine geliebte süße Michelle

      Ich denke auch das meine Offenheit und meistens positive Einstellung für einige interessant genug ist regelmäßig vorbei zu schauen.

      Außerdem versuche ich, durch den täglichen Witz und das Zitat/Lebensweisheit, auch noch etwas Abwechslung, reinzubringen.

      Und selbst die Werte zu manipulieren, würde mir ja nichts bringen, da ich sogar eher noch Interesse daran hätte, zu sehen wie viele, welche meiner Beiträge, lesen bzw. aufrufen.

      Dein Dieter (go deo do)

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.