11.03.2015 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2

Das Mittagessen habe ich gerade noch so zustande bekommen und auch noch zur rechten Zeit. Die Gespräche mit meiner Mutter vermochten auch nichts an meiner Stimmung zu ändern.

 

Noch nicht einmal der Versuch eines eventuell etwas entspannenden Nachmittagsschlafes klappte, denn jetzt bin ich noch angespannter als zuvor.

 

Jetzt fängt auch noch mein Magen und Kreislauf an verrückt zu spielen und leichte Kopfschmerzen kommen auch noch dazu.

 

Vielleicht hilft ein kleiner Spaziergang an der frischen kühlen Luft, aber so wirklich kann ich nicht daran glauben.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.