03.03.2015 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

Nachdem ich gestern etwas früher zum Schlafen kam, war ich dann auch bereits kurz nach 8 Uhr wach, aber leider mit starken Kopfschmerzen.

 

Ich hatte schon befürchtet, heute, am Monatsbeginn bereits ein Aspirin nehmen zu müssen. Aber mit Hilfe meiner geliebten Michelle und viel Entspannung konnte ich zwei Stunden später ohne Kopfschmerzen aufstehen.

 

Es wäre auch Schade gewesen, wenn ich das schöne Wetter mit viel Sonnenschein und wolkenlosem Himmel bei 12 Grad nicht hätte genießen können.

 

Nun ist bereits der frische Brotteig in Arbeit und auch die Waschmaschine mit der Bettwäsche ist fast fertig.

 

Wobei ich mir vorgenommen habe nach dem gestrigen Tag, etwas gebremster die Tage angehen zu lassen und den hoffentlich nun beginnenden Frühling zu genießen.

 

Dieses Jahr möchte ich auch mehr Zeit an der frischen Luft auf meinem Balkon, mit den neuen Möbeln, die ich letztes Jahr gekauft habe, zubringen.

 

Denn auch dort kann ich sehr gut an meinen Lebenserinnerungen schreiben und dabei Sonnenenergie auftanken.

5 Antworten zu “03.03.2015 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

  1. Schön, dass die Kopfschmerzen wieder weg sind, dann kannst du bestimmt noch den herrlichen Frühlingstag genießen.

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s