28.02.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Heute Morgen bin ich nicht ganz so wie geplant aus dem Bett gekommen, aber doch noch früh genug um bereits einkaufen gewesen zu sein.

 

Auch dieses Mal hatte ich Glück mit der Zeit und war bereits nach knappen 40 Minuten wieder zu Hause mit zwei vollen Taschen, sodass ich die nächsten 1 – 2 Wochen nur noch, wenn ich z.B. frisches Fleisch brauche, einkaufen muss.

 

Das Wetter hat sich sehr gebessert und bei Sonnenschein mit blauem Himmel ist es auch im Moment 10 – 11 Grad Celsius im Schatten, als der Balkon in der Sonne lag, waren es fast 15 Grad Celsius gewesen.

 

Ich hoffe, dass es nun einige Zeit so bleiben wird und nicht wie der Wetterdienst angekündigt hat die kommende Woche mindestens 2 – 3 Regentage gibt.

 

Nun werde ich zusehen, bis zum Mittagessen, noch etwas an meinen Lebenserinnerungen zu schreiben, oder aber zumindest die letzten lektorierten Seiten umzusetzen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.