23.02.2015 – Montag , Tagebuch Teil 1

Heute Morgen viel es mir schwer aus dem Bett zu kommen und das nicht wegen irgendwelcher körperlicher gebrechen, sondern einfach keine Lust, da ich am Fenster deutlich den Regen klopfen hörte.

 

Wobei ich noch nicht ganz so mitbekam, dass es nicht nur Regen, sondern Schneeregen war, der sich in der Zwischenzeit zu starkem Schneetreiben ausgeweitet hat.

 

Gerade Mal etwas über 9 Grad Celsius lassen den frischen Schnee auch liegen bleiben und im Moment schaut es auch nicht danach aus als wenn es bald aufhören würde.

 

Da bin ich froh doch bereits am Samstag eingekauft zu haben und für die nächsten Tage nicht unbedingt vor die Türe muss.

 

Aber auch wenn ich spät aufgestanden bin, habe ich meine Unlust relativ schnell überwunden und bereits begonnen meinen Backofen, für eine intensive Grundreinigung, auseinander zu bauen.

 

Bei einer kleinen Kaffeepause nutze ich die Zeit, etwas in mein Tagebuch zu schreiben, und dabei zu entspannen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.