21.02.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 2

Der Tag ist wieder viel zu schnell vergangen, zwar bin ich nicht unzufrieden mit dem, was ich heute alles erledigen konnte, aber trotzdem hängt bei mir an manchen Tagen einfach so ein Gefühl in der Luft, dass ich mehr hätte tun können.

 

Wenigstens ist es kein Schuldgefühl etwas nicht erledigt zu haben, dass unbedingt nötig gewesen wäre.

 

Gerade eben, als ich vom Nachmittagsschlaf erwachte und aus dem Fenster schaute, konnte ich ein herrliches Abendrot beobachten. Nun frage ich mich, ob das für morgen bedeutet, es wird schönes Wetter geben oder doch eher so schlechtes wie heute oder sogar noch schlechteres.

 

Gut ausgeruht werde ich mal sehen wie weit ich heute noch komme am weiteren Aussortieren meiner bereits geschriebenen Lebenserinnerungen bzw. Notizen für neu aufzuschreibender.

 

Im Moment habe ich nämlich ein gutes Gefühl zum Schreiben, oder wie man auch so schön sagt im Volksmund „es läuft wie von alleine“.

2 Antworten zu “21.02.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 2

  1. Das freut mich mein Herz, wenn Dir alles leicht von der Hand geht.

    Ob Du allerdings auch beim Spielen soviel Glück hast, wird sich noch herausstellen.

    Wärst Du einverstanden, wenn wir uns gleich im Kartenfest treffen. Dieses Spiel ist sehr viel entspannender für mich, wenn ich schon soviel hinter mir habe wie heute.

    Go deo do Michi

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.