16.02.2015 – Montag , Tagebuch Teil 2

Das mit einem halben Hähnchen zum Mittagessen hat sehr gut geklappt, denn auch wenn weniger Leute kaufen, steht der Wagen an jedem Montag dort.

 

Außer wenn die gesamte Familie gemeinsam Urlaub in der Heimat macht, was aber dann lange vorher angekündigt wird habe ich in einem netten Gespräch erfahren, während meine Pommes frites frisch zubereitet wurden.

 

Kaum war ich mit dem Mittagessen fertig klingelte mein Telefon und nun ist Bonnie für den Nachmittag bei mir, als Zuflucht vor den vielen Kindern die heute zu Besuch kamen.

 

Ich werde deswegen gleich einen vorgezogenen Nachmittagsschlaf halten, um anschließend noch eine Runde mit Bonnie in aller Ruhe zu laufen.

 

Bonnie hat sich bereits vorm Sofa zusammengerollt und schielt ab und an in meine Richtung mit deutlich lautem Schnaufen. Was wohl so viel heißen soll wie „Kommst du auch bald“.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..