10.01.2015 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Heute Morgen hatte ich mir extra den Wecker früher gestellt, da ich ja ab 9 Uhr mit dem Zählerableser für Heizung und Wasser zu rechnen hatte.

 

Aber es war so angenehm im Bett, das ich dann um 9:15 Uhr durchs Klingeln an meiner Wohnungstüre aufgeschreckt wurde aus meinen Träumen.

 

So musste ich dann gegen meine Gewohnheit den Ableser im Morgenmantel in die Wohnung lassen.

 

Aber nach knappen 5 Minuten war sowieso alles erledigt und ich konnte anschließend in Ruhe ins Bad und frühstücken.

 

Wir haben bereits 15 Grad Celsius, allerdings sehr starken Wind und dunkle Wolken am Himmel die nach Regen aussehen.

 

Trotzdem werde ich gleich zum Einkaufen gehen und hoffen wieder zurück zu sein, bevor es eventuell nass wird.

 

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.