28.12.2014 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Was für ein Tag, nicht im guten Sinne, sondern das Gegenteil.

 

Bis circa 4 Uhr in der Früh war noch alle in Ordnung und dann fing mein Körper an, so richtig verrückt zu spielen.

 

Und das ging dann so den ganzen Tag, 1 – 2 Stunden auf und dann wieder mindestens zwei Stunden flachliegen.

 

Dabei habe ich es sogar geschafft 3-mal mit Bonnie einen Spaziergang zu machen, denn auch ihr Halter fühlte sich heute nicht besonders wohl. Aber dafür ist er ja auch bereits über 80 Jahre und nicht wie ich erst 58.

 

Heute habe ich mich aber eher wie 85 gefühlt und so als wenn mich ein Traktor überfahren hätte.

 

Den ganzen Tag habe ich mich mal wieder nur von Zwieback ernährt und erst zum Abendessen eine leichte Gemüsesuppe, für die ich allerdings auch fast zwei Stunden zum Essen brauchte.

 

Nun hoffe ich, dass sie dort bleibt, wo sie hingehört und nicht wie vieles anderes von heute wieder raus möchte.

 

Gleich werde ich auch wieder für den Rest des Abends auf dem Sofa verschwinden und hoffen, dass es morgen wieder besser ist.

 

Ein Aspirin heute Nachmittag konnte zumindest die starken Kopfschmerzen etwas lindern, aber der Rest der Schmerzen muss von alleine vergehen.

0 Antworten zu “28.12.2014 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

    • Danke, heute geht es deutlich besser und in ein paar Tagen ist das alles wieder vergessen.

      Trotzdem habe ich die recht deutliche Verwarnung meines Körpers zu Kenntnis genommen.

      Gefällt mir

      • Pass bloß auf dich auf, Dieter! Und wenn es nicht besser werden sollte, mach dich auf zum Arzt — ich weiß, dass das keine angenehme Sache sein wird, aber was muss, das muss. LG

        Gefällt mir

        • Nur sehr ungern würde ich deswegen zum Arzt, denn meistens gibt es da nur ein paar Tabletten und nur selten eine genau Diagnose.

          Ich wäre schon froh wenn ich von den Tabletten weg könnte die ich im Moment jeden Tag nehmen muss und dann noch neue dazu… nicht unbedingt :no:

          Gefällt mir

  1. Es gibt sehr gute Blutreinigungstees. Kann ich Dir echt empfehlen. Helfen recht gut und schmecken auch nicht so schlecht. Seit meiner Herzaktion mache ich das auch regelmässig. Tut echt ganz gut.

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.