27.12.2014 – Samstag , Tagebuch Teil 2 — Video (Hunde im Schnee)

Ich bin ja schon gespannt wie Bonnie sich im Schnee verhält, ob sie genauso gerne wie der Wuschel Schneeschieben mit der Schnauze spielt 😀

Bisher haben wir aber leider noch keinen wirklichen Schnee auf der Wiese, was aber sehr schnell passieren kann.


Und spätestens im Januar, wo ich sehr wahrscheinlich Bonnie wieder regelmäßig habe, sollte es dann soweit sein.

 

0 Antworten zu “27.12.2014 – Samstag , Tagebuch Teil 2 — Video (Hunde im Schnee)

  1. Liebster Schatz

    Das erinnert mich an eine Situation, wo ich schier am Verzweifeln war.
    Es hatte geschneit bis etwa zur halben Wade hinauf, und ich beschloss mit meinen beiden Fellnasen einen Spaziergang durch den Wald zu machen.
    Eine eher ungewohnte Runde, wo jedoch schon ein Gehweg nieder getrampelt war.
    So etwa noch 300 Meter von Zuhause entfernt, merkte ich, dass meine Hunde nicht hinter mir waren.
    Als ich so 50 Meter zurücklief, sah ich sie beide im Schnee „feststecken“. Es hatten sich lauter Schneeklumpen an ihren Beinen, Bauch und Hals festgesetzt. Die mehr aus Eis waren, und sich nicht entfernen liessen.
    Beide Hunde waren nicht mehr imstande von selbst zu laufen, weil sie die Beine kaum mehr bewegen konnten.
    Ich musste sie also beide tragen. Es ging steil bergauf, und ich bin immer wieder zurückgerutscht beim Gehen.
    Ich konnte die Hunde ja nur einzelnen, jeweils so 10 m tragen. Mit dem Schnee waren sie jeder etwa 15 kg schwer.
    Dann startete heftiger Sturm, der den Geweg voll wehte.
    Eine kurze Zeit geriet ich in Panik, dass ich es nicht schaffen könnte.
    Ich war fix und fertig, als wir endlich zu Hause waren. Ich hatte die Hunde damals Jänner 2013 erst eine Woche, und hatte ja keine Ahnung, dass so was passiert bei langhaarigen Hunden.
    Doch nunja, das hatten wir Drei auch geschafft.

    go deo do Michi

    Gefällt mir

    • Meine geliebte süße Michelle

      Ich kann mir gut deinen Schrecken bei dem Anblick vorstellen und auch was es für eine Anstrengung gewesen sein muss, bis ihr alle drei wieder wohlbehalten zu Hause ward.

      Du konntest ja noch nicht mal die beiden in der Zwischenzeit unter dem Mantel wärmen, so wie ich es beim ersten Schnee mit Freddy damals machen konnte.

      Aber im Nachhinein ist es ein schönes Erlebnis, das ihr drei da zu Beginn hattet, was euch bestimmt auch sehr eng verbindet, könnte ich mir denken.

      Dein Dieter (go deo do)

      Gefällt mir

  2. Liebster Schatz

    Nein, auch im Nachhinein kann ich es nicht als schönes Erlebnis sehen.
    Doch ich erinnere mich, wie es war, als ich im Badezimmer den Heizstrahler anmachte, die beiden bis zum Bauch in warmes Wasser setzte, und sie dann in Badetücher eingepackt zu mir ins Bett legte….mich auch dazu :yes:
    Und wie sie sich dann ganz eng an mich kuschelten und ständig versuchten mir ihre feuchten Bussis ins Gesicht zu drücken. :DD.

    go deo do Michi

    PS: würde es Dir Spass machen mit mir ein paar Spielchen zu machen?

    Gefällt mir

  3. Das ist ja ein witziges Video. 😉
    Auf jeden Fall wird Bonnie weniger Probleme beim Laufen im Schnee haben als Wuschel. Sie ist ja bedeutend größer 😉
    Wobei Kim hier auch schon verschwunden ist. Das war im Winter vor einigen Jahren. Da lag hier der Schnee so hoch, dass sie irgendwann weg war und dann tauchte sie wieder auf. Ich musste damals sehr lachen.

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.