11.12.2014 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

Nach einer unruhigen Nacht, die ich aber scheinbar für mindestens 5 Stunden am Stück geschlafen habe, kam ich heute pünktlich aus dem Bett. So war ich auch fertig angezogen als Bonnie gebracht wurde.

 

Dem Verlangen mich anschließend noch mal für mindestens 1 Stunde hinzulegen habe ich jedoch anschließend nicht nachgegeben und heute vorm ersten Spaziergang auch bereits Wichtiges erledigen können.

 

Gegen 10 Uhr war Bonnie mit mir, dann auch für gute 30 – 40 Minuten spazieren, bei milden 8 Grad Celsius und ohne Regen bzw. Schneefall.

 

Dafür haben wir dann heute auch gleich mal wieder die größere Runde am Badesee entlang, aber nicht ganz herum, wie Bonnie es gerne wollte.

 

Nun liegt sie zufrieden ausgestreckt neben mir und macht ein kleines Schläfchen, wodurch ich auch etwas Zeit habe für meinen ersten Tagebucheintrag.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s