06.12.2014 – Samstag , Tagebuch Teil 2

Für heute denke ich mal kann ich ganz zufrieden sein mit dem was ich bisher an meinen Lebenserinnerungen gepackt habe.

 

Und das, obwohl ich etwas später aus dem Bett gekommen bin, aber nun merke ich so langsam das die Augen etwas Ruhe brauchen.

 

Ich werde jetzt mal für einige Zeit auf dem Sofa vor ein Nachmittagsschläfchen verschwinden und danach schauen, ob ich heute Abend noch weiter ans Schreiben komme.

 

Das Wetter hat sich auch einigermaßen gehalten bei circa 8 Grad Celsius und etwas höher Luftfeuchtigkeit fühlt es sich zwar viel kälter an, aber für einen kleinen Spaziergang nach dem Essen ging es.

 

Wenn ich nächste Woche wieder mit Bonnie so zwischen 30 – und 45 Minuten unterwegs bin, werde ich mir noch etwas einfallen lassen müssen, damit es nicht zu ungemütlich für mich wird.

 

Bonnie hat ja ein sehr dichtes Fell, das bestimmt auch noch etwas dickere Wolle für den Winter bekommt und daher darf mich nicht damit rechnen, dass sie kürzere Spaziergänge möchte.

0 Antworten zu “06.12.2014 – Samstag , Tagebuch Teil 2

  1. Liebster Schatz

    Sollte es wirklich ungemütlich sein, mit Schneeregen und starkem Wind, kann ich mir nicht vorstellen, dass Bonnie da trotzdem so gerne draussen sein wird.

    Deine Michi

    PS: Ich gehe mal ins Game, mein Herz

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s