05.11.2014 – Freitag , Tagebuch Teil 1

Heute noch einmal etwas mehr Stress wegen Brotbacken und Kochen aber dafür morgen und am Sonntag viel Ruhe und Entspannung.

 

Nachdem ich am Morgen erst kurz vor 10 Uhr aus dem Bett kam, war ich doch tatsächlich noch mal richtig eingeschlafen und ohne Telefonklingeln wäre ich wahrscheinlich noch später aufgewacht.

 

Aber nicht nur deswegen ist das Kochen heute etwas stressiger, sondern der Blumenkohlkopf ist zwar schön aber auch schön groß.

 

Um ihn vernünftig garen zu können, musste ich es in drei Portionen aufteilen, aber nach etwas logistischer Feinarbeit bin ich nun mit dem Ergebnis auch zufrieden.

 

Die erste Portion für meine Mutter zum Mitnehmen für die nächsten Tage, die Zweite für mich und die Dritte fürs heutige Mittag-/Abendessen.

 

So ganz nebenbei habe ich dann auch die Kartoffeln geputzt, geschält und gekocht, sodass sie genug Zeit haben abzukühlen für das spätere Braten.

 

Die Putenbrustschnitzel fange ich erst an zu braten so circa 15 Minuten, bevor meine Mutter kommt und dann können die entsprechend im Backofen durchgaren, während ich die Bratkartoffeln zubereite.

 

Nun habe ich sogar noch etwas Zeit um mich etwas zu entspannen und etwas in mein Tagebuch zu schreiben bzw. die nächsten 30 vielleicht etwas am nächsten Teil meiner Lebenserinnerungen zu arbeiten.

0 Antworten zu “05.11.2014 – Freitag , Tagebuch Teil 1

  1. Diese trübe Zeit lädt ja auch förmlich zum Längerschlafen ein. Ich mache jetzt bald meinen Mittagsschlaf, und dann muss ich die Nierchen, die ich gestern gekauft habe, zubereiten.

    :wave:

    Gefällt mir

  2. Mit einem Wort, beim lieber Schatz….Du hast alles prächtigst hingekriegt. :))

    go deo do Michi

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s