25.11.2014 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

Obwohl ich heute Morgen bereits um kurz nach 7 Uhr aus dem Bett kam, ist es nun bereits wieder 10 Uhr.

 

Einen ausgiebigen Spaziergang von etwas über 35 Minuten, bei nur knappen 4 Grad Celsius und das trotz Sonnenschein und fast wolkenlosem Himmel, haben Bonnie und ich auch bereits hinter uns.

 

Der Brotteig ist auch bereits soweit fertig zum Ersten ruhen und so komme ich auch dazu, in Ruhe etwas in mein Tagebuch zu schreiben.

 

Heute werde ich versuchen wieder etwas weiter an meinen Lebenserinnerungen zu schreiben und zwischendurch die Kontoauszüge des vergangenen Monats endlich abzugleichen, sortieren und abzuheften (inklusive der dazugehörigen Belege).

 

Wenn ich danach noch Zeit und Lust habe, schaue ich vielleicht auch noch etwas in die Belege des Nachbarn wegen seiner Steuererklärung, die ich gestern Nachmittag mitgenommen habe.

 

Ob ich mir heute etwas koche oder vielleicht vom Italiener kommen lasse weiß ich noch nicht so recht, es kommt darauf an, wie ich die nächsten 2 – 3 Stunden vorankomme.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..