21.11.2014 – Freitag , Tagebuch Teil 2

Heute wurde es etwas knapp mit meiner Zeit beim Kochen, denn immer wieder kamen Anrufe dazwischen.

 

Außerdem ist Rosenkohl für mich ein Gemüse, das ich ebenso wie Strauchbohnen nur ungern putze. Viel zu viele kleine Einzelteile, die jedes einzeln bearbeitet werden muss.

 

Aber trotzdem hatte ich noch genug Zeit eine neue Zwiebelsoße auszuprobieren, und zwar diesmal mit der Gewürzmischung „Ras el Hanout“ — was nach meinem Geschmack, dem ganzen einen herbstlichen Anstrich gibt.

Rosenkohl Bratkartoffeln Zwiebelsoße

Dafür habe ich den Rosenkohl wieder ohne eigene Soße sondern nur mit etwas Schmelzkäse, der jedoch nur leicht den Eigengeschmack des Gemüses hervorhebt, überzogen zubereitet.

 

Nach dem üblichen anschließenden kleinen Plausch mit meiner Mutter und dem Aufräumen der Küche, inklusive spülen, schaffte ich es dann, kurz nach 16 Uhr, zu einem Nachmittagsschlaf.

0 Antworten zu “21.11.2014 – Freitag , Tagebuch Teil 2

  1. Sieht wirklich gut aus, muss mal schauen, ob ich deine Zwiebelsoße irgendwo finden kann. Ciao und einen schönen Abend. Rosy

    Gefällt mir

    • Hat auch sehr lecker geschmeckt bzw. schmeckt auch noch sehr gut aufgewärmt.

      Das Rezept für die Zwiebelsoße müsstest du in meiner Kochgruppe unter Grundrezepte finden.

      Dir und deinem Mann auch noch einen schönen Abend.

      LG Dieter

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.