03.11.2014 – Montag , Tagebuch Teil 1

Das mit dem früheren Aufstehen hat heute Morgen noch nicht ganz funktioniert, aber da Bonnie heute ja auch noch nicht gebracht wird, habe ich es genossen, noch mal etwas weiter zu träumen.

 

Trotz bewölktem Himmel und stärkerem Wind sind bereits 15 Grad Celsius und entweder fängt es demnächst an zu regnen oder es kommt doch noch im Laufe des Tages die Sonne hervor.

 

Für heute habe ich mir vorgenommen, so viel wie möglich der anstehenden Routinearbeiten in der Wohnung zu erledigen und außerdem wieder etwas konzentrierter ans Schreiben meiner Lebenserinnerungen zu gehen.

 

Dazwischen etwas Lebensmittelvorräte einkaufen, sodass ich den Rest der Woche Weitgehendstes völlig frei gestalten kann.

 

Das Brotbacken und auch Kochen sehe ich dabei nicht als störend an, sondern ist immer eine kleine erfreuliche Abwechslung.

 

Diese Woche steht unter dem Thema „Was man alles mit Wirsing kochen kann“ und ich werde versuchen mal wieder etwas Neues, bisher so noch nicht von mir Gekochtes, zu machen.

0 Antworten zu “03.11.2014 – Montag , Tagebuch Teil 1

  1. Ich freue mich auf deine weitere Beiträge 😀 😀

    Gefällt mir

  2. Ja das ist eine Superidee.

    Nicht das Gericht in den Vordergrund stellen, um dann anzugeben, was man dazu alles braucht.

    Sondern den Hauptbestandteil des Gemüses angeben – eben Wirsingkohl – und alle Gerichte anführen, die man damit machen kann.

    Was kann man alles mit Tomaten machen, mit Blumenkohl oder mit Kartoffel. Das gefällt mir.

    go deo do Michi

    Gefällt mir

    • Meine geliebte Michelle

      Ich hatte so etwas bereits einmal vor 2 – 3 Jahren, meine Mutter bringt Gemüse der Saison mit und für das nächste Kochen ließ ich mir etwas damit einfallen, was sie noch nicht damit gegessen hatte.

      Wobei es auch passierte, dass ich etwas gekocht habe, dass sie selbst aus ihren Kindertagen kannte, was aber heute nur noch selten so gekocht wird.

      Für uns beide immer wieder ein Gaumengenuss der Sonderklasse.

      Dein Dieter (go deo do)

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..