Tagesarchiv: 29. Oktober 2014

29.10.2014 – Mittwochnacht , Lebensweisheit / Zitat

© Bild Monika Minder, kann für private Zwecke (Karten, Mails) gratis genutzt werden.

29.10.2014 – Mittwochabend , TagebuchTeil 2

Heute Mittag wurde das Wetter etwas besser und wir hatten sogar für mindestens zwei Stunden Sonnenschein, aber leider wurde Bonnie bereits kurz nach 15 Uhr abgeholt.

 

Ich hatte geplant, wenn meine Mutter weg ist, mit Bonnie so gegen 15:30 Uhr einen schönen langen Mittagsspaziergang zu machen.

 

Danach wäre mein Nachmittagsschlaf bestimmt besser ausgefallen, denn so richtig Schlaf konnte ich nicht finden.

 

Aber das reine Ruhen für etwas eine Stunde hat auch ganz gut getan.

 

Jetzt, am Abend fühle ich eine richtiggehende bleierne Müdigkeit in den Knochen und hoffe dadurch heute Nacht richtig fest und tief schlafen zu können.

 

29.10.2014 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Auch in dieser Nacht war an richtig tiefes erholsames Durchschlafen nicht zu denken, zu viele Gedanken und Gefühle sind nicht unbedingt dazu geeignet.

 

Heute Morgen, als dann der Wecker klingelte, wäre ich am liebsten liegen geblieben, aber heute ist ja wieder kochen angesagt.

 

Da ich seit längerem Mal wieder Kürbis verarbeite, muss ich auch etwas mehr Zeit investieren als sonst, für eine Gemüse/Reis-Pfanne.

 

Das Mittwochbrot habe ich gottseidank bereits gestern Nachmittag gebacken und so komme ich mit der Zeit sehr wahrscheinlich einigermaßen hin.

 

Gegen 12:00 Uhr wird dann heute auch wieder Bonnie für 2 – 3 Stunden vorbeigebracht und da muss ich mindestens 45 Minuten für Spaziergang, etc. einkalkulieren.

 

Leider ist das Wetter auch nicht besser als gestern und so haben wir einen trüben, wolkenbehangenen Himmel mit gerade mal 11 Grad Celsius, aber wenigsten keinen Regen und nur leichten Wind.