15.10.2014 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2

Heute wurde es etwas sehr knapp mit dem Fertigstellen des Mittagessens, denn plötzlich war es bereits 5 Minuten über der geplanten Zeit und ich noch mitten dabei, die Zwiebeln zu rösten für die Schnitzel.

 

Da war es mir nur recht, dass auch meine Mutter eine kleine Verspätung hatte.

 

Trotz dieser Verspätungen hatten wir jedoch pünktlich um 14 Uhr das Mittagessen auf dem Tisch und konnten es fast in aller Ruhe genießen.

 

Zwischendurch waren laute Bohrgeräusche aus dem Haus zu hören, und wenn es mich schon in den Ohren schmerzte, war es für meine Mutter, durch die Verstärkung des Hörgerätes, kaum auszuhalten.

 

So musste sie immer wieder das Gerät ausschalten, um es einigermaßen Aushalten zu können.

 

Ich vermute auch, dass ich dadurch am späteren Nachmittag plötzlich starke Kopfschmerzen bekam und sie erst jetzt, nach einem unruhigen Nachmittagsschlaf, langsam abklingen.

 

Leider hat auch das Wetter heute nicht so recht gewusst ob Sonne oder Regen und so sin es gerade mal knapp 18 Grad Celsius über den Tag geworden.

 

Auch heute Abend war es bereits vor 18 Uhr so dunkel, sodass ich die Rollläden dichtmachen und Licht anschalten musste.

 

0 Antworten zu “15.10.2014 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2

  1. Kann mir vorstellen, dass es mit dem Hörgerät noch viel intensiver ist, mein Vater nimmt seine dann auch immer raus.
    Mich nervt es nur, wenn so ein Lärm ist, vor allem, weil ich nie weiß, wann es wieder aufhört.

    Gefällt mir

    • Zum Glück kann meine Mutter die Geräte schnell abschalten, wenn es wirklich zu laut wird.

      Leider kann man nichts gegen solchen Lärm machen, wenn er ganz normal über den Tag vorkommt.

      Und man weiß ja wirklich nie, wie lange es dauert, mit Glück sind es nur 5 Minuten, aber es kann auch schon über den ganzen Tag verteilt immer wieder für Minuten sein.

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s