Tagesarchiv: 14. Oktober 2014

Bild

14.10.2014 – Dienstagnacht , Lebensweisheiten / Zitate

14.10.2014 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 2

Irgendwie war heute nicht so mein Tag, denn er verrann einfach so, ohne dass ich wirklich in die Gänge kam.

 

Am Nachmittag wurde es doch noch 20 Grad Celsius bei schönstem Sonnenschein aber auch dadurch konnte ich mich nicht zu einem Spaziergang aufraffen.

 

Ich war kurz ein paar Kleinigkeiten einkaufen, wobei ich die Glühbirne für den Kühlschrank vergessen habe.

 

Auf dem Rückweg traf ich dann die Halterin von Bonnie, die mich fragte, ob ich eventuell an Neujahr Zeit hätte, um Bonnie zu mir zu nehmen.

 

Was für mich keine wirkliche Frage war, sondern gerne wahrgenommen wird, auch wenn ich mich dann um Bonnies starke Angst vor lauten Geräuschen kümmern muss.

 

Das Brot für morgen habe ich auch fertig gebacken und nun hoffe ich, diese Nacht etwas mehr Ruhe und Schlaf zu finden, denn morgen ist ja wieder Kochtag.

 

14.10.2014 – Dienstag , Tagebuch Teil 1

Nach einer sehr unruhigen Nacht, in der ich kaum wirklich zur Ruhe und Schlaf fand, bin ich heute früh aufgestanden. Denn es macht wenig Sinn, sich so lange im Bett herumzuquälen, bis man Kopfschmerzen hat.

 

Auch das Wetter hat sich nicht ganz so entwickelt wie erhofft, trotz Sonne und nur ein paar Quellwolken am Himmel sind es gerade mal knappe 17 Grad Celsius.

 

In den letzten zwei Stunden habe ich es gerade mal geschafft, ein halbes Stück Brot zu essen und den Vorteig für frisches Brot anzusetzen.

 

Eigentlich müsste ich dringend einkaufen gehen, denn vor ein paar Tagen ist mir bereits die Glühbirne im Kühlschrank durchgebrannt, aber wirklich Lust dazu verspüre ich im Moment nicht gerade.

 

Mal sehen, was der Tag noch so mit sich bringt.