05.10.2014 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nachdem ich heute Morgen wieder früh wach war, habe ich mich entschlossen, fürs Formel 1 Rennen in Japan, aufzustehen.

 

Wie fast nicht anders erwartet wurde es jedoch bereits nach den ersten 4 Runden, wegen starken Regens, unterbrochen und so konnte ich in aller Ruhe mein Frühstück vorbereiten.

 

Nun wurde es auch vorzeitig, in der 44. Runde von 57 Runden, beendet wegen eines schweren Rennunfalls, was bei den Bedingungen kein Wunder ist, sondern nur eine Frage der Zeit.

 

Auch bei uns an der Bergstraße hat es etwas geregnet, aber nicht so wie in Japan und nun kommt auch etwas zaghaft die Sonne hervor.

 

Leider sind es zurzeit nur 14 Grad Celsius und so werde ich erst einmal unter die Dusche um mich dort etwas aufzuwärmen und wach zu machen.

 

Die andere alternative, noch mal ins warme Bett zurück, steht eigentlich nicht wirklich zur Wahl für mich.

 

Heute möchte ich auch endlich mal wieder etwas an meinen Lebenserinnerungen schreiben, die monatliche Datensicherung steht auch noch aus, und wenn es klappt, heute Nachmittag einen etwas längeren Spaziergang.

 

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..