27.09.2014 – Samstag , Tagebuch Teil 2

Der Einkaufsbummel war zwar schön, aber ich habe mal wieder viel zu viel an Süßigkeiten eingekauft, was nicht besonders gut für meinen Blutzucker ist.

 

Auf dem Rückweg kam dann auch schon die Sonne hinter den Wolken hervor und nun ist sie zwar nicht permanent da, aber doch hat es sich auf gute 21 Grad Celsius erwärmt.

 

Da meine Laune sowieso schon recht schlecht war, habe ich mich an die halbjährlichen Anträge fürs Amt gemacht, was kein großer Aufwand aber doch immer recht frustrierend ist für mich jedenfalls.

 

Denn erstens zeigt es mir immer recht deutlich, wie viel Zeit bereits wieder vergangen ist und außerdem muss man jedes Mal sehr genau aufpassen beim Ausfüllen, denn die Anträge werden regelmäßig geändert.

 

Eine falsche oder fehlende Angabe bedeutet eine Verzögerung bei der Bearbeitung und im Zweifelsfall eine verspätete Zahlung.

 

Nun muss ich nur noch zusehen, am kommenden Donnerstag, eine gute Zeit beim Amt für die Abgabe der Folgeanträge zu erwischen.

 

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s