24.09.2014 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Heute Nacht schlief ich recht unruhig und fühlte mich als ich kurz nach 9:30 Uhr aufstand auch nicht gerade gut erholt.

 

So alle 1 – 2 Stunden war ich immer wieder kurz wach geworden und das erneute Einschlafen viel mir von Mal zu Mal schwerer.

 

Gegen 8 Uhr bekam ich dann auch leichte Kopfschmerzen, die aber nach dem Frühstücken fast verschwunden sind.

 

Nun ist es auch bereits wieder Zeit mit den Vorbereitungen fürs Mittagessen anzufangen und ich bin froh, dass es heute nur eine Gemüsesuppe mit Maultaschen gibt.

 

Die meiste Arbeit macht dabei das Putzen, Schälen und klein schneiden des Gemüses (Wirsing, Kohlrabi, Karotten, Lauch, Sellerie).

 

Für einen etwas kräftigeren Geschmack kommt noch ein Stück Dörrfleisch hinein, dass erspart mir ein Abschmecken mit gekörnter Brühe.

 

Bei den Maultaschen bin ich heute etwas faul und nehme halb fertige aus dem Lebensmittelgeschäft die aber fast so gut schmecken wie selbst gemachte.

 

Vielleicht komme ich ja dann auch noch dazu etwas zu schreiben, da es im Moment recht gut läuft, denn die Suppe kann alleine einige Zeit auf dem Herd vor sich hin köcheln.

 

Das Wetter sieht auch ganz gut aus mit wolkenlosem Himmel und Sonne aber leider bisher erst 13 Grad Celsius.

 

0 Antworten zu “24.09.2014 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

  1. Seltsam, mir gings ähnlich, war öfter wach, da liegt wohl was in der Luft.

    Bei mir köchelt auch gerade eine grüne Bohnensuppe mit einer Beinscheibe vor sich hin. Sowas ist gerade richtig bei diesen Temperaturen.

    Like

    • Das wechselhafte Wetter, Neumond, es wird nachts empfindlich kalt, etc. alles das kann, bei mir zumindest, zu Schlafstörungen führen.

      Für mich ist Herbst eine gute Zeit für deftige Suppen, wärmen schön von innen und sind doch nicht so schwer verdaulich wie manch anderes Herbstgericht.

      Like

      • Ja, das stimmt schon, das alles kann einem einen unruhigen Tag bescheren.
        Ich mag Suppen sowieso gerne, da koche ich immer einen großen Topf voll und dann habe ich für drei Tage Essen, die ess ich dann aber auch dann zum Frühstück, zum Mittag und zum Abendessen. Bin dann immer gut aufgewärmt.

        Like

  2. Ich habe heute Nacht sehr gut geschlafen!

    Like

  3. Mein liebster Schatz

    In Wien hats 22° mit Fön, und Kopfschmerzen sind vorprogrammiert, bereits schon da.
    Ich bin müde, obwohl ich gut geschlafen habe.
    Muss aber trotzdem mit den Hunden raus, wenn ich nicht riskieren möchte, dass sie den ganzen Tag angfressn sind auf mich. :))

    Bis später dann, mein Herz
    Deine Michi

    Like

    • Meine geliebte Michelle

      Meine Kopfschmerzen sind zwischenzeitlich komplett verschwunden, hatte aber auch durchs Kochen keine Zeit dafür :yes:

      Ich habe festgestellt, wenn die Kopfschmerzen noch nicht zu stark sind, dann hilft mir manchmal einfach eine Beschäftigung, die Spaß macht und schon vergesse ich die Kopfschmerzen völlig.

      Hoffentlich sind deine Kopfschmerzen nach dem Spaziergang mit Ari und Mischa auch weniger oder sogar ganz verschwunden.

      Bis später mein süßer kleiner Michelle-Hase

      Dein Dieter (go deo do)

      Like

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..