09.09.2014 – Dienstag , Tagebuch Teil 2 (Spaziergang mit Bonnie am See)

Die Nachbarin war sehr erfreut, dass ich heute Bonnie zu einem Spaziergang abholte und noch viel mehr Bonnie, die bis zum Losgehen, die ganze Zeit um mich herumtänzelnd mich immer wieder anstieß.

 

Ein wirklich schöner langer Spaziergang von 45 Minuten mit viel Sonne und 23 – 24 Grad Celsius war für Bonnie und mich genau das Richtige.

 

Wobei Bonnie es wohl noch etwa mehr genossen hat als ich, denn zum Schluss merkte ich, wie so langsam meine Muskeln in den Oberschenkeln anfingen zu brennen.

 

Dafür hat mir aber auch Bonnie heute eine ihrer Spazierstrecken unten am See gezeigt und auf halber Strecke dachte ich schon umkehren zu müssen wegen Überschwemmung.

 

Aber das ist wohl immer so, das der Weg nur bis circa zur Hälfte begehbar ist, denn ein kleiner Trampelpfad, den Bonnie direkt ansteuerte, zeugt davon, dass da mehr Leute und auch regelmäßig entlang gehen.

 

Ohne Bonnie wäre ich jedoch den kleinen Hang nicht hochgekommen, aber ihr machte es nichts aus, mich etwas mitziehen zu müssen.

 

Im Gegenteil machte es ihr scheinbar viel Spaß, den oben empfing sie mich dann und drückte mir ihre feuchte Nase mitten ins Gesicht.

 

Jetzt etwas über 1 1/2 Stunden nach dem Spaziergang merke ich noch immer, dass meine Beinmuskeln gut durchblutet sind, und ich heute Nachmittag bestimmt sehr gut schlafen werde.

 

Und so langsam werde ich auch daran gehen mein Mittagessen zuzubereiten (Kartoffelpfannenkuchen mit Blumenkohlsalat).

 

0 Antworten zu “09.09.2014 – Dienstag , Tagebuch Teil 2 (Spaziergang mit Bonnie am See)

  1. Mein liebster Schatz

    Wie schön, dass Ihr beide soviel Spass hattet miteinander.
    Und nachdem ich annehme, dass der Spaziergang nicht angekündigt, sondern ganz spontan von Dir beschlossen wurde, ist an der Freude der Halterin wohl gut zu erkennen, dass es ihr vermutlich sehr angenehm wäre, wenn das öftermal der Fall wäre.
    Hmm…welchen Eindruck hast Du, mein Herz?

    go deo do Michi

    Gefällt mir

    • Meine süße kleine Michelle

      Mir war vorhin einfach mal spontan so danach und als Vorwand hatte ich ja das Geschirr von vergangener Woche.

      Aber ich werde versuchen, das nun regelmäßig, mindestens 1-mal in der Woche, einzuflechten.

      Mehr als Nein sagen kann sie ja nicht und Bonnie ist es nur recht, wenn sie sich etwas mehr austoben kann.

      Dein Dieter (go deo do)

      Gefällt mir

      • Mein liebster Schatz

        Die Halterin wird ganz sicher nicht Nein sagen, mein Herz.
        Glaubst Du denn wirklich, dass sie ihrer Bonnie diesen Extraspaziergang nicht gönnen würde?
        So jung sind die beiden ja keinesfalls, dass sie nicht auch ausserordentlich dankbar sein werden, wenn sie einmal weniger mit ihr hinaus müssen.
        Man nimmt sich ja wohl kaum einen Hund um sechsmal am Tag hinaus zu gehen, sondern weil man Liebe spürt für ein Tier.
        Und jeder, der dann mithilft beim Aufpassen und Runden drehen, ist mit Sicherheit immer willkommen.
        Weiss ich das doch alles von den alten Menschen aus der Gemeinde, die einen Hund haben und erzählen, wie froh sie sind, dass da oder dort jemand ist, der ihnen ein oder sogar zwei Spaziergänge abnimmt am Tag.
        Sag ich Dir bereits vom ersten Mal, als Bonnie aktuell wurde.
        Du hast mir aber nie geglaubt, mein Herz.

        Deine Michi

        Gefällt mir

        • Meine geleibte kleine Michelle

          Ich habe es dir schon geglaubt, aber ich weiß auch, das gerate ältere Menschen manchmal seltsam reagieren, wenn sie zu viel Hilfe angeboten bekommen.

          Daher war es mir lieber, wenn die Halter auf mich zu kamen, wenn sie Hilfe brauchten.

          Aber heute dachte ich es einfach mal auszuprobieren und es hat ja bestens geklappt.

          Dein Dieter (go deo do)

          Gefällt mir

  2. Hört sich gut an. Ich stelle es mir gerade bildlich vor, wie Bonnie dich nach oben zieht 😉

    Hoffentlich hält sich dein Muskelkater morgen in Grenzen.

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..