07.09.2014 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Obwohl es auch heute wieder einigermaßen schönes Wetter ist und die Nacht nicht so stark abgekühlt hatte, wie die Nächte zuvor, habe ich recht unruhig geschlafen.

 

Ich war zwar bereits kurz vorm Weckerklingeln wach, habe aber dann fast 30 Minuten gebraucht, um aufzustehen.

 

Die Sonne scheint, der Himmel ist wolkenlos blau und die 24 Grad Celsius in der Sonne sind auch in Ordnung für die Jahreszeit.

 

Aber irgendwie komme ich heute nicht so richtig in Schwung, ich fühle mich ausgeruht, unruhig und richtiggehende zerschlagen.

 

Wenn ich mich jetzt nicht langsam aufraffe, aktiv zu werden, befürchte ich, dass die langsam aufkommenden Kopfschmerzen, sich über den Tag richtig festsetzen werden.

 

Also heißt die nächste Station erst einmal ein langes heißes Duschbad nehmen und danach frisch ans geplante Schreiben gehen.

 

Die dunklen, trüben und träge machenden Gedanken zur Seite wischen bzw. mit fröhlichen Erinnerungen ersetzen, sollte helfen doch noch einen guten Tag werden zu lassen.

 

0 Antworten zu “07.09.2014 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

  1. Dein Körper weiss, dass heute Sonntag ist und damit Ruhetag 🙂

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s