04.09.2014 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

Nachdem der Tag gestern so früh begann und ich am Nachmittag auch keinen Schlaf, wie sonst üblich, fand, war ich ganz schön lange (über 18 Stunden) auf den Beinen.

 

Dafür habe ich heute Morgen etwas länger, so bis kurz nach 10 Uhr, geschlafen was ja nicht so schlimm wäre, da ich heute nichts Besonderes geplant habe.

 

Was nur etwas störend ist, sind die Kopfschmerzen mit dehnen ich aufgestanden bin und die auch nicht nach dem Frühstücken weggingen.

 

Das Einzige, was ich heute unbedingt erledigen muss, ist den frischen Brotteig für morgen zu machen, und das sollte auch mit Kopfschmerzen möglich sein.

 

Leider ist auch heute das Wetter wieder so richtig herbstlich mit bewölktem Himmel und nur 18 Grad Celsius, obwohl laut Wetterprognose es noch mal die nächsten Tage sonnig mit bis zu 26 Grad Celsius werden soll.

 

Mal Abwarten, wie es tatsächlich wird und ob es vielleicht ein Einsehen hat mit dem am Wochenende beginnenden Winzerfest bei uns.

 

0 Antworten zu “04.09.2014 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

  1. Ich hoffe, dass sich die Kopfschmerzen verflüchtigen im Laufe des TAges.
    Hier hat es schon jetzt über 20 Grad, zum Glück keine Sonne, sonst wäre es für mich zuviel.Hab noch einen Termin beim Doc heute mittag, bei meinem Glück scheint da gerade die Sonne 🙄

    Gefällt mir

    • Leider sind die Kopfschmerzen bisher noch nicht ganz verschwunden, und sobald der Brotteig fertig ist, werde ich mich mal hinlegen.

      Vielleich sind sie ja nach einem Nachmittagsschläfchen endgültig weg.

      Das Wetter ist bei uns leider weiterhin trübe und kalt aber bisher noch ohne Regen.

      Gefällt mir

  2. Mein liebster Schatz

    Für die Kopfschmerzen kann aber auch sehr gut der ständige Wetterwechsel schuld sein.
    Hatten wir in Wien vorgestern noch 14° mit Dauerregen, und gestern schon 20° nd trocken, so waren es heute 27° mit strahlendem Sonnenschein und warmen Fön.

    Mir macht das mit dem Wetter nicht allzuviel, darf ich immer wieder erfreut feststellen.

    go deo do Michi

    Gefällt mir

    • Meine süße kleine Michelle

      Es kann gut sein, dass es das Wetter ist oder aber die Kombination von wenig Schlaf und Wetter.

      Aber nach dem schönen Abend mit dir geht es mir bereits bedeutend besser mein Hase.

      go deo do Dieter

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s