01.09.2014 – Montag , Tagebuch Teil 2

Nun ist auch bereits der Nachmittag vorbei, und heute bin ich noch nicht dazu gekommen, etwas an meinem Schreibprojekt zu tun.

 

Zuerst musste ich meine Daten vom alten Handy aufs neue Übertragen und auch auf dem alten Handy löschen, damit sie nicht in fremde Hände geraten.

 

Das neue Handy musste auch erst einmal lauffähig gemacht werden mit z.B. Akku aufladen, SIM-Karte einsetzen, Grundfunktionen anpassen, etc.

 

Wenigsten weiß ich nun wie sich neue Anrufe und SMS anhören, wobei ich noch keine separaten Klingeltöne für einzelne/bestimmte Anrufer einstellen konnte.

 

So sind plötzlich über 2 Stunden vergangen und nun bin ich auch etwas Müde geworden, sodass ich besser eine Pause mit einem kleinen Nachmittagsschläfchen mache.

 

Sonst besteht die Gefahr im unkonzentrierten Zustand mehr falsch zu machen, als es gut wäre und auch am Wuschel-Text die Korrekturen werde ich lieber in aller Ruhe anschließend oder morgen machen.

 

Nachher werde ich dann auch die neue Tastatur auspacken und anschließen.

 

0 Antworten zu “01.09.2014 – Montag , Tagebuch Teil 2

  1. Bin ja froh zu lesen, dass nichtz nur ich immer total erschöpft bin, wenn ich ein neues Handy oder Telefon einstelle. Mich schafft das total.
    Hoffe, du konntest dich gut ausruhen.

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.