23.08.2014 – Samstagmorgen, Tagebuch Teil 1

Nach einer guten und erholsamen Nacht bin ich heut Morgen erst durch das Weckerklingeln wach geworden und nicht wie die letzte Zeit regelmäßig 30 – 60 Minuten vorher.

 

Dafür bin ich dann aber auch gleich nach dem Klingeln aufgestanden und fühle mich richtig gut erholt/ausgeruht.

 

Leider sind es erst 17 Grad Celsius und ein etwas trüber Himmel lässt auch nicht hoffen, dass es ein schöner Sommertag werden wird.

 

Mein Handy spinnt noch immer den in unregelmäßigen abständen ist es plötzlich wieder nur für Notrufe freigeschaltet.

 

Ich befürchte, dass es langsam zeigen möchte, wie reif es für die Verschrottung ist, denn immerhin ist es bestimmt schon 7 – 8 Jahre alt.

 

Beim letzten Mal als ich nach etwas Neuem beim örtlichen Fachhändler schaute bekam ich auch bereits mitleidige Blicke des Verkäufers zu spüren, als ich nach einem ähnlichen Ersatzgerät fragte.

 

Da werde ich wohl über meinen Schatten springen müssen und doch endlich etwas Neueres, was ich im aktuellen psychischen Zustand nicht besonders liebe, zu kaufen.

 

Kaufe ich mir nun ein Handy oder Smartphone oder was es sonst heute so gibt zum mobilen Telefonieren?   — was aber möglichst einfach zu bedienen und klein sein sollte.

 

0 Antworten zu “23.08.2014 – Samstagmorgen, Tagebuch Teil 1

  1. Mein liebster Schatz

    Nachdem ich Dir ja aufgrund Deiner Wünsche schon einmal ein Handy besorgen wollte…war beim Saturn….erinnere ich mich, dass sich Deine Hauptwünsche (z.B.kleines Format) nicht zusammenfassen lassen.
    Es gibt einen Nachfolger von Deinem jetzigen Handy mit allerdings auch nur den bescheidenen Funktionen, wie Du sie jetzt zur Verfügung hast.
    Und zwar lief es unter „Senioren Handys“. Ich kam damals, nachdem ich sicherlich an die zwei Stunden herum gesucht und ausprobiert hatte zu dem Ergebnis, dass es auch genau dieses wäre, das für Dich das Idealste sein würde.
    Grosses Display, kleines Format, zuklappbar, einfach zu bedienen und äusserst preisgünstig…so in etwa € 50-70.-

    Deine Michi

    Gefällt mir

    • Meine geliebte Michelle

      Da ja das alte Handy noch funktioniert habe ich noch etwas Zeit mich in aller Ruhe umzusehen und auch ausprobieren, mit welchem Handy oder Smartphone ich am besten zurechtkomme.

      Aber wie du mich ja kennst, ist für mich im Moment alles Neues erst einmal gewöhnungsbedürftig bzw. schon alleine der Gedanke daran bereitet mir ein schlechtes Gefühl in der Magengegend.

      Dein Dieter (go deo do)

      Gefällt mir

  2. Schön, dass du wenigstens mal besser schlafen konntest.

    Leidiges Handythema…kenne ich auch.
    Ich brauche kein Smaartphone, telefoniere eh kaum über Handy und ins Internet will ich damit nicht, da gibt es schon günstige gebrauchte. Mein jetziges, das ich auch schon vier Jahre habe, gab es gebraucht für 10 Euro, ich kann telen, simsen und Fotos machen, mehr braucht es nicht, wobei mein Handy eh meist irgendwo mit leerem Akku in der Ecke liegt,….grins..,.
    Ich bin eine altmodische Festnetztelefoniererin, und die Strahlung der Handys ist mir auch zuviel. Macht mir Kopfschmerzen.

    Gefällt mir

    • Ich hoffe auch, dass es nun etwas besser läuft mit dem Durchschlafen, denn nur so kann ich richtig ausgeruht morgens aufsehen.

      So wie es aussieht, hat scheinbar gerade der Netzbetreiber bei uns Probleme, denn auch die manuelle Netzsuche bringt nur selten Erfolg.

      Einfache Handys gibt es heute bereits für 10 – 20 Euro und bei so etwas habe ich lieber etwas Neues, denn wer weiß was auf einem gebrauchten an Viren etc. vorhanden ist.

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s