21.08.2014 – Donnerstag , Gedanken zum Buch-/Schreibprojekt

Leider musste ich feststellen, dass es nicht so leicht ist, ein Buch über das eigene Leben zu schreiben, wie ich dachte.

 

Nur sehr langsam komme ich voran und das nicht, weil mir der nötige Stoff fehlen würde, sondern mir so viele Erlebnisse gleichzeitig durch den Kopf gehen, dass ich nicht weiß wo anfangen.

 

In meinem Berufsleben lernte ich am besten in ein Projekt zu kommen bzw. ein Projekt voran zu treiben ist, sich hinzusetzten und in aller Ruhe erst einmal ein ganz grobes Konzeptgerüst zu erstellt.

 

Daher werde ich dies nun auch für meine Lebensgeschichte so machen, wobei es nicht von Beginn an ein komplettes und endgültiges Inhaltsverzeichnis darstellen muss/wird, sondern wirklich nur völlig ungeordnet, dass, was mir so im Kopf herumschwirrt, festhalten soll.

 

Damit hoffe ich den Kopf etwas frei zu bekommen, um anschließend einzelne Erlebnisse herauszugreifen und darüber zu schreiben.

 

Um dieses Konzept immer griffbereit zu haben, werde ich es auch ausdrucken und handschriftliche Notizen zufügen, sobald mir etwas Neues einfällt.

 

Jeder auf diesem Konzept befindliche Punkt, den ich in Arbeit oder erledigt habe, wird ebenso vermerkt mit einem entsprechenden Link zu dem Text.

 

So sollte es später einfacher sein, aus diesen zusammengewürfelten Erinnerungen ein Buch zu erstellen.

 

Wenn ich mich noch recht erinnere, hatte ich es ähnlich auch für mein EDV-Fachbuch damals gemacht und es hatte hervorragend funktioniert.

 

0 Antworten zu “21.08.2014 – Donnerstag , Gedanken zum Buch-/Schreibprojekt

  1. Super mein liebster Schatz.
    Bin sehr interessiert daran zu erfahren, wie so ein Konzeptgerüst erstellt wird. :yes:

    Deine Michi

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s