17.08.2014 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Heute ist irgendwie nicht so mein Tag, denn obwohl ich bereits vor 9 Uhr wach war, bin ich noch mal eingeschlafen und erst kurz vor 11 Uhr aufgestanden.

 

Natürlich dann auch bereits wieder mit Kopfschmerzen und einem richtig üblen Gefühl im Magen wegen dem lang überfälligen Frühstück.

 

Nun sind bereits fast 4 Stunden vergangen und ich habe außer gefrühstückt und geduscht noch nichts zustande bekommen.

 

Die Kopfschmerzen haben zwar etwas nachgelassen, nach dem Duschen, aber dennoch habe ich noch immer ein Gefühl, als wenn mein Kopf in einem Schraubstock eingespannt wäre.

 

So langsam muss ich nun aber auch das Mittagessen zubereiten, damit ich doch noch den Tag zu einem vernünftigen Ende bekomme.

 

Ich bin nur froh dass ich bereits gestern Abend die Einladung zum Mittagessen abgesagt habe denn heute würde mir frisch geräucherter Fisch bestimmt nicht so gut bekommen und ein guter Gesprächspartner wäre ich auch nicht.

 

0 Antworten zu “17.08.2014 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

  1. Geht es mittlerweile besser?

    Gefällt mir

    • Danke… etwas besser ist es geworden, die Kopfschmerzen weitgehend weg aber der Magen immer noch unruhig.

      Insgesamt nicht gerade ein erholsamer Sonntag so das ich nur hoffen kann die kommend Woche ruhig angehen zu können.

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s