15.08.2014 – Freitag , Tagebuch Teil 2

Zum nur Spazieren gehen war mir dann doch das Wetter zu unbeständig und so entschloss ich mich kurzerhand den Lebensmitteleinkauf, der für morgen geplant war, vorzuziehen.

 

Obwohl ich alles einkaufte, war ich doch nach knappen 25 Minuten wieder zurück, was mich sehr verwunderte. Ich kann mich noch gut erinnern, dass alleine das hin und zurück zum Einkaufsmarkt 15 – 20 Minuten dauerte.

 

So gesehen muss ich zugeben, dass es mir körperlich zur Zeit scheinbar recht gut geht und die Müdigkeit wohl nur eine psychische Störung ist, eventuell durch das schlechte Wetter im Moment verursacht.

 

Das Gemüse fürs Mittagessen ist auch schon geputzt und da es nicht vorgegart werden muss bin ich bis auf die Linguine kochen soweit fertig.

 

Da die Nudeln erst gekocht werden, wenn meine Mutter da ist und anschließend alles zusammen nochmal in die Pfanne wandert kann ich nun in aller Ruhe mein Tagebuch führen sowie meine Kommentare bearbeiten.

 

Ich hoffe, dass es dem Knie meiner Mutter besser geht und falls nicht sie mich anruft so das ich mit dem fertigen Essen zu ihr rüber gehe.

 

Leider ist sie in dieser Hinsicht oft sehr unvernünftig und quält sich lieber durch die Gegend als das sie Hilfe annimmt. Aber ich denke mal, dass sie das mit 76 wohl kaum noch ändern wird.

 

0 Antworten zu “15.08.2014 – Freitag , Tagebuch Teil 2

  1. Hat sich deine Mutter gemeldet? Oder war sie da trotz Kniebeschwerden`?

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s