13.08.2014 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

Heute Morgen habe ich es richtig ausgekostet das ich nicht früh aufstehen musste und habe bis kurz nach 09:00 Uhr geschlafen bzw. die letzte Stunde mehr nur noch vor mich hingedöst und einem schönen Traum nachgehangen.

 

Leider spielt das Wetter noch immer nicht richtig mit und ich glaube so langsam das der Deutsche Wetterdienst mit seiner Behauptung eines frühherbstlichen Wettereinbruchs Recht haben könnte.

 

Leicht bewölkter Himmel keine Sonne und auch nur knapp etwas über 20 Grad Celsius sieht für mich nicht nach Hochsommer bzw. überhaupt nach Sommer aus.

 

Irgendwie fällt es mir schwer so in Gang zu kommen nachdem die ersten beiden Tage der Woche mehr oder weniger vertrödelt wurden wegen dem Warten auf die Handwerker und ja auch bereits für Freitag schon wieder welche angesagt sind wegen der Rauchmelder.

 

Wobei ich die letzten beiden Tage jeweils eine kurze Erlebnisgeschichte zum Korrekturlesen fertig bekommen habe.

 

Vielleicht klappt wenigsten das auch heute wieder denn es wäre nicht schlecht jeden Tag wenigstens eine DINA4 Seite zu schreiben  — neben meinen allgemeinen Einträgen ins Online-Tagebuch.

 

Was davon dann in ein mögliches Buchprojekt einfließen wird kann ich ja dann noch immer entscheiden wenn ich der Meinung bin genug zusammen zu haben.

 

Nun geht es aber erst einmal in die Küche zur Vorbereitung einer Spätzle/Paprika-Pfanne mit eine leckeren leichten Zwiebelsoße und mal sehen was es dazu passendes im Gefrierschrank an Fleisch oder Fisch gibt.

 

0 Antworten zu “13.08.2014 – Mittwoch , Tagebuch Teil 1

  1. Das Wetter macht auch müde und lustlos, das kommt zu allem noch obendrauf.

    Ich drück dir die Daumen, dass du was Schönes zu Papier bringen kannst.

    Gefällt mir

    • Leider kam wieder so viel außerplanmäßiges dazwischen so das ich nicht die Ruhe zum schreiben fand.

      Früher hätte ich bei so einem Wetter eine Strickjacke angezogen, meine Pfeife geraucht und gemütlich summend vor mich hingearbeitet aber heute drückt diese trübe Wetterstimmung auch regelmäßig auf meine eigene Stimmung.

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s