05.08.2014 – Dienstag , Tagebuch Teil 3

Bei diesem heute doch etwas stressigeren Tag als sonst war ich richtig froh dass wenigstens das Wetter es gut mit mir meinte.

 

Nur knappe 24 Grad Celsius mit gelegentlichem Sonnenschein bzw. auch mal leichter Nieselregen waren für meinen Blutdruck und damit Wohlbefinden angenehm.

 

Obwohl die Gutachterin meinte das mein Blutdruck (163/95) bedenklich hoch wäre nachdem ich ja gerade vor ein paar Stunden meine Tabletten genommen hätte.

 

Ich sollte dringend meine Medikamenteneinstellung vom Hausarzt überprüfen lassen  — obwohl ich der Meinung bin das dieser erhöhte Blutdruck auch sehr gut mit dem ganzen Stress dieses Tages zusammen hängen kann.

 

Nach einem gemütlichen Mittagessen (Pizza vom Lieblingsitaliener) werde ich nun etwas Zeit auf dem Sofa verbringen um den fehlenden Schlaf von heute Morgen etwas nachzuholen und auch zum weiteren Stressabbau.

 

In der Zwischenzeit habe ich auch noch das Brot für morgen gebacken und der Duft frischen Brotes liegt in der Luft was mir ein entspanntes Ausruhen umso mehr erleichtert.

 

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s