03.08.2014 – Sonntagnachmittag , Tagebuch Teil 2

Heute habe ich es gerade so gepackt mit Rasieren, Duschen, Eincremen, etc. fertig zu sein um mit Bonnie auf ihren Spaziergang (vor ihrem Mittagessen) hinzubekommen.

 

Sie wurde dabei in den letzten Minuten schon etwas ungehalten da ich fast 30 Minuten über der üblichen Zeit war und sie ja erst nach diesem Spaziergang ihr erstes und auch einziges Frisch-/Dosenfutter am Tag bekommt.

 

Ich kann mich noch gut erinnern wenn ich mal am Buffet im Urlaub stand und ich eventuell auf den Koch für die frischen Omeletts warten musste mit knurrendem Magen.

 

Trotzdem waren Bonnie und ich etwas über 30 Minuten unterwegs und auch der einsetzende Regen konnte uns nicht dazu bringen schneller nach Hause zu gehen.

 

Wäre ich alleine gewesen hätte ich sehr wahrscheinlich den Spaziergang bereits bei den ersten Tropfen beendet aber wie auch bereits beim Wuschel machte der Regen nichts aus beim Spaziergang mit Bonnie.

 

Im Gegenteil konnte ich es richtig genießen das kühlende Nass auf meinem Körper zu spüren und auch den etwas anderen Geruch von der nassen Wiese bzw. Sträucher / Bäume    wobei es auch kein strömender Regen sondern nur ein mittlerer Regenschauer war.

0 Antworten zu “03.08.2014 – Sonntagnachmittag , Tagebuch Teil 2

  1. Trotz des Hungers war sie ja dann doch lang unterwegs, das ist lustig.

    Gefällt mir

    • Meine beiden Hunde vergessen ebenfalls sofort, dass ich grade eben ein frisch gebratenes Huhn aus der Röhre genommen habe, wenn ich ihre Leinen in die Hand nehme.

      Lieber hungrig spazierengehen als mit vollem Bauch zu Hause bleiben. :))

      Gefällt mir

      • So sind aber nicht alle Hunde und ob Bonnie nicht wenigsten einen schnellen Happen nehmen würde wenn das Fressen vorher dasteht bin ich mir nicht sicher.

        Wobei die meisten Hunde nach dem Fressen keine große Lust zum Spazierengehen oder sonstiger Beschäftigung haben außer verdauen.

        Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s