01.08.2014 – Freitag , Tagebuch Teil 1

Gestern hat es zwar noch nicht ganz so geklappt mit dem vor 2:00 Uhr schlafen gehen aber dennoch war ich bereits gegen 2:30 Uhr im Bett (und das ohne den Fernseher noch laufen zu lassen).

 

Heute Morgen bin ich dann auch gut vor 9:00 Uhr aus dem Bett gekommen und habe jetzt bereits alles fürs Mittagessen vorbereitet und auch das Brot ist bereits gebacken so das ich die nächsten 2 Stunden Zeit habe für was auch immer ich Lust darauf habe.

 

Ein etwas seltsames Gefühl so früh fertig zu sein und nicht so recht zu wissen was man nun mit der Zeit anfangen soll bzw. kann.

 

Wären die Handwerker nicht im Haus dann hätte ich auch bereits das Bett abgezogen und die Bettwäsche wäre auch fast fertig.

 

Bisher habe ich zwar noch nichts von den Handwerkern gesehen und gehört aber heute ist Freitag und damit ein normaler Arbeitstag (dachte ich zumindest) so das sie vielleicht doch noch auftauchen.

 

Damit ist die Bettwäsche erst einmal auf Morgen vertagt was auch kein Problem ist denn das läuft fast so nebenbei.

 

Vielleicht nutze ich ja auch die Gunst der Stunde und setzte mich mal für 30 Minuten auf den Balkon in die Sonne oder zumindest so lange ich es in den 28 Grad Celsius auf meinem Balkon aushalte.

 

0 Antworten zu “01.08.2014 – Freitag , Tagebuch Teil 1

  1. Musst du an den Handwerkern vorbei, wenn du waschen willst?

    Gefällt mir

    • Nein das nicht aber es wäre nicht so gut für meine Waschmaschine wenn mitten im Waschvorgang das Wasser plötzlich abgestellt würde.

      Gefällt mir

      • Die sind verpflichtet bei geplanten Einsätzen per Aushang oder persönlich Bescheid zu geben wann und für wie lang das Wasser abgestellt ist.
        Ansonsten ist es echt blöd.

        Ich stand letztens eingeseift unter der Dusche als hier das Wasser abgestellt wurde….ich war stinkig.
        Es war auch kein Notfall, ich hab mich dann gleich bei der Firma beschwert, die waren fertig, weil das wirklich nicht vorkommen darf. Der Mitarbeiter hatte nur keine Lust bei über 30 Grad die Treppe rauf und runter zu laufen und überall zu klingeln.

        Gefällt mir

        • Es gibt ja einen Aushang der aber so allgemein gehalten ist das in den nächsten 3 Wochen während der Arbeitstage mit Wasserunterbrechungen zwischen 8 und 17 Uhr zu rechnen ist.

          D.h. entweder nach 17 Uhr waschen, duschen, kochen oder für genug Wasser sorgen oder das ganze aufs Wochenende vertagen.

          Gefällt mir

  2. Mein liebster Schatz

    Bitte nicht ärgern, denn schon sehr bald sind diese Arbeiten auch erledigt und dann kehrt wieder Deine Tagesroutine zurück.

    Deine Michi

    PS: Magst ein bissl mit mir spielen, mein Herz?

    Gefällt mir

    • Meine geliebte Michelle

      Etwas habe ich mich geärgert das ich den Tag nicht fürs Waschen nutzen konnte aber so schlimm ist es auch wiederum nicht denn dann mache ich das eben Morgen.

      Dein Dieter

      PS: Ich warte auf dich im Spielserver mein Hase

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s