17.07.2014 – Donnerstagnachmittag , Tagebuch Teil 2 (Deichmann)

Heute war ich ja auf dem Rückweg vom Finanzamt bei Deichmann vorbeigegangen um mal zu sehen ob es dort ein paar in meiner Größe passende Sommerschuhe gibt.

 

Jetzt wir sich vielleicht der eine oder andere denken wieso in der Größe passende Schuhe denn wenn ich nicht gerade 48 oder größer habe gibt es die doch immer in Herrengrößen.

 

Aber da ich gerne bequeme Ballerinas trage die meist nur bis Größe 42-43 vorhanden sind bin ich froh das es dort auch die Größe XXL gibt die zwar eigentlich nur 44 entspricht aber doch so komfortabel geschnitten ist das sie mir oftmals auch passen.

 

Wie nicht anders zu erwarten wurde ich dort sehr zuvorkommend in der Damenabteilung bedient und es machte auch keine Probleme in aller Ruhe die vorhandenen Schuhe anzuprobieren.

 

Da ich mich zum Schluss nicht entscheiden konnte welche der beiden passenden Ballerinas ich nehmen sollte kaufte ich beide da sie sowieso um 50% herabgesetzt waren  — was für mich nicht ganz nachvollziehbar ist denn der Sommer beginnt doch gerade und warum werden jetzt bereits die Sommerwaren herabgesetzt?

 

Die Hauptsache für mich aber ist das ich nun wieder für die nächste Zeit mir keine Gedanken machen muss wo ich passende Schuhe herbekomme und für beide gerade mal 30 Euro gezahlt habe wo sonst ein Paar etliches mehr kostet.

 

0 Antworten zu “17.07.2014 – Donnerstagnachmittag , Tagebuch Teil 2 (Deichmann)

  1. Uiii…das war ja ein echtes Schnäppchen!!!

    Kennen die dich dort, oder lassen sie sich nur nix anmerken?

    Gefällt mir

    • Ich war bisher nur 1 – 2 mal dort und das vor einigen Jahren… die Verkäuferin kannte ich nicht aber sie war von Anfang an sehr freundlich und so wie ich mir eine gute Verkaufsberatung vorstelle.

      Gefällt mir

      • So sollte es auch sein. Es geht sie ja nichts an, und wenn sie sich zu sehr wundert, dann kann sie ja nachfragen.

        Gefällt mir

        • Leider kommt es aber immer mal wieder vor das ich nicht bedient werde oder sogar mehr oder weniger aus dem Geschäft gewiesen werde.

          Aber im Prinzip möchte ich in solchen Geschäften auch nichts kaufen denn die scheinen es nicht nötig zu haben auf ihre Kundschaft einzugehen.

          Gefällt mir

          • Eeeecht???? Hast du sowas scho erlebt???

            Finde ich grauenvoll, leider ist man dann selten in der Lage ihr einen Vortrag zu halten und ihr mal die Spielarten des Lebens zu erklären 🙄

            Naja, nicht umsonst gibt es hier einen Laden, der heißt „transnormal“, da kann man ganz normal einkaufen, ohne dass man blöd angeschaut wird.

            Gefällt mir

            • Leider sind solche Geschäfte meist teurer als „normale“ Geschäfte und irgendwie weigere ich mich auch in eine bestimmte Schiene gepresst zu werden.

              Warum soll ich nicht das einkaufen und auch anprobieren dürfen was mir gefällt?

              Ich bin froh das sie da doch in den letzten 40 Jahren viel am Verständnis geändert hat.

              Gefällt mir

              • Nicht jeder hat das Selbstbewusstsein, besonders nicht am Anfang, da sind sie froh für so einen Laden, den gibt es seit den 80ern, obwohl du Recht hast, es hat sich schon viel getan, gerade weil es mehr und mehr Leute gibt, die sich nicht mehr verstecken wollen.

                Gefällt mir

  2. Mein liebster Dieter

    Mir ist auch der Mund offen geblieben zu lesen, dass Du auch schon mal hinaus komplimentiert wurdest.
    Denn ich denke, dass Du ja nichts weiter als nach Ballerinas in XXL bzw. Damenschuhe in Grösse 45/46 gefragt hast, oder?

    Deichmann ist ein gläubiger aktiver Christ und gehört zu den Baptisten. Sein Ziel ist es seine Kunden so freundlich und zuvorkommend wie es irgend geht zu behandeln und die Preise in erschwinglichem Rahmen zu halten.
    Nicht umsonst hat er so grossen Erfolg. :yes:

    Deine Michi

    Gefällt mir

    • Meine geliebte Michelle

      Ich wusste zwar nicht das mit dem Glauben von Deichmann aber mir ist schon bei den ersten Besuchen in verschiedenen Geschäfte dieser Kette aufgefallen das die dort beschäftigten Verkäuferinnen immer sehr freundlich sind.

      Und wie du schon geschrieben hast wollte ich ja nichts das nicht zum Geschäftsumfang gehört — lediglich das ich etwas kaufen wollte in einer etwas ungewöhnlichen Größe.

      Es gibt aber auch Geschäfte die z.B. Frauen ab einer bestimmten Kleidergröße möglichst nicht in ihrem Geschäft haben möchten mit dem Tenor „wir verkaufen keine Zirkuszelte“.

      Als ich 125 kg hatte wurde mir sogar bei einem Herrenausstatter nahe gelegt meine Anzüge wo anders zu kaufen.

      Dein Dieter

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..