10.07.2014 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

Zwar haben wir noch nicht wieder Sonnenschein pur aber wenigstens hat der Regen heute Nacht irgendwann aufgehört und nun ist der Himmel noch leicht grau bei nur knappen 16 Grad Celsius ohne Wind.

 

Der Nachtschlaf ging dadurch auch einigermaßen und ich war bereits vor dem Weckerklingeln wach blieb aber dann doch noch bis kurz nach 9:00 Uhr liegen.

 

Heute ohne Kopfschmerzen (auch ohne Aspirin gestern) und mein Blutdruck geht mit 140/97 und einem Puls von 70 auch soweit in Ordnung.

 

So gegen 10:30 Uhr wurde Bonnie vorbeigebracht und gleich gehen wir auf eine gemeinsame Runde bevor ihre Halterin wieder vom Arztbesuch zurück ist.

 

Als ich dann heute Morgen frischen Brotteig ansetzen wollte stellte ich fest dass mir frische Hefe fehlt und so musste ich kurz zum Einkaufen  — aber auch wirklich nur rein ins Geschäft, Hefe geschnappt und sofort ohne Umweg zur Kasse.

 

Ich war froh dass ich eine leichte Regenjacke angezogen hatte denn es ist wirklich so frisch wie das Thermometer anzeigt.

 

Nun ist der der Vorteig angesetzt und ich komme auch mal kurz dazu etwas in mein Tagebuch zu schreiben.

 

0 Antworten zu “10.07.2014 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

  1. Guten Morgen!
    Ich lüfte gerade kräftig durch, die Luft ist herrlich frisch. 😉
    Habe einen schönen Tag. :wave:
    Gruß Karen

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..