05.07.2014 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Heute bin ich etwas spät dran mit meinem ersten Tagebucheintrag aber das liegt sowohl am verspätetem aufstehen als auch am Einkaufen.

 

Nachdem das Wetter heute recht unbeständig aussieht dachte ich mir bevor es Anfängt zu regnen geh ich lieber schnell einkaufen.

 

Und sogar beim Flaschenrücknahmeautomat hatte ich heute Glück denn es war nur eine Person mit ein paar Flaschen vor mir  — und dabei wollte ich die Flaschen fast zu hause lassen um dem Chaos vom letzten mal zu entgehen.

 

Allerdings merkt man deutlich das Monatsanfang ist denn viele kaufen scheinbar nun den Monatsvorraut ein bevor das Geld wieder früher zu Ende ist als der Monat.

 

Das sind die Momente wo ich die Kassiererinnen über ihre Gelassenheit und Professionalität bewundere  — alles geht wirklich wie am Fließband und viele haben dabei noch einen schönen Spruch für die Kunden mit einem Lächeln auf den Lippen.

 

So macht es viel mehr Spaß auch mal etwas länger an der Kasse anstehen zu müssen als wenn dort jemand sitzt dem man schon von weitem ansieht das er am liebsten alle Kunden aus dem Laden werfen würde um endlich Feierabend haben zu können.

 

Bisher hat sich der Regen auch zurückgehalten trotz heftigem Wind und auch ohne Sonne noch immer gute 24 Grad Celsius  — was so ein richtig schönes drückendes Wetter ergibt das besonders gut für meinen Kreislauf und Kopfschmerzen ist.

 

Nun werde ich gleich mal schauen wie das Formel 1 Qualifying in England abläuft und wie dort das Wetter so ist  — ein Regenrennen könnte auf dieser Strecke morgen mal wieder interessant sein.

 

0 Antworten zu “05.07.2014 – Samstag , Tagebuch Teil 1

  1. Zur Zeit sind ja wirklich viele Events auf dem Plan. Fußball-WM, Tennis-Wimbledon, Tour de france und auch noch Formel 1 … für jeden Etwas.

    Im Übrigen möchte ich mit keiner Kassiererin tauschen, ehrlich gesagt. Was die bei dem geringen Lohn packen und teilweise von Kunden einstecken müssen, ohne dass sie an etwas schuldig wären … Schichtarbeit, manchmal bis Mitternacht (zumindest in unserer Stadt), ein Zuckerschlecken ist das ganz sicher nicht.

    LG

    Gefällt mir

    • Bei uns gibt es auch einige Geschäfte die so lange auf haben und eine gute Kassiererin ist schon irgendwie ein besonderer Menschenschlag.

      So wie eben die meisten die mit Kundschaft zu tun haben wie z.B. Kellner/innen, u.a.

      Leider gibt es auch in diesen berufen genug die ihre schlechte Laune an der Kundschaft auslassen.

      LG Dieter

      Gefällt mir

      • Das ist aber in fast allen Branchen so – wie gesagt, tauschen möchte ich nicht. Du bist eben auch ganz schnell draußen, wenn sich jemand über dich beschwert, und das haben solche Leute sicher nicht verdient. Dieser Zwang, immer freundlich bleiben zu müssen, egal, welcher Idiot vor dir steht, egal, wer frech wird, und dann bist du noch nicht mal im Recht. Nee, nee, und selbst mit Mindestlohn ist es nicht ausreichend „vergütet“.

        Gefällt mir

        • Ich denke mal Liebenswürdigkeit, Freundlichkeit und Zuvorkommen gegenüber anderen kann man sowieso nie richtig bezahlen außer mit dem gleichen zurückgeben.

          Deswegen nehme ich auch mal gerne etwas Rücksicht wenn ich merke das eine Kassiererin im Stress ist.

          Gefällt mir

          • Das ist auch gut so.

            Ich mache es für mich immer so: ich versuche, mich in diese Lage zu versetzen, und überlege, wie wäre ich in der oder in der Situation.

            Ich habe übrigens immer das Glück, wenn ich an der Kasse stehe, dass entweder die Kasse ausfällt oder irgendeiner eine kaputte Kreditkarte gezogen hatte — es ist echt zum Totlachen ……

            Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..